Logo DF Ausbildung Schweiz

Ausbildungszentrum für ganzheitliche Naturheilpraktiken

Naturheilpraxis Gerd Halfmeier
 Ch 8556 Wigoltingen Unterdorfstrasse 48   Tel: 0527633518   Mob:  0787411781

E- mail g.halfmeier@bluewin.ch

 

Blut im Dunkelfeld Objektive Dunkelfeldmikroskop

Intensivseminar Dunkelfeldblutdiagnostik

Aktualität der Seite 31.01.2017

    Die nächsten Termine
    in Wigoltingen

    Sa 04
    . / So 05.03. 2017

    Sa 08. / So 09.04. 2017

     

Hier können sie uns eine Nachricht schicken

info@naturheilpraxis-halfmeier.com

Bluttropfen
  • Sie haben schon einmal Blut in einem Dunkelfeldmikroskop gesehen?
  • Sie waren fasziniert von dem was sie da gesehen haben?
  • Sie haben schon viel von den Erfolgen durch diese Untersuchungsmethode gehört?
  • Sie sind Heilpraktiker und möchten ihre Patienten besser diagnostizieren können und gleichzeitig ihre Praxis besser auslasten?
  • Sie haben schon mal darüber nachgedacht, diese Methode zu erlernen?
     
  • Sie suchen ein preisgünstiges aber dennoch voll ausgestattetes und qualitativ

    hochwertiges Dunkelfeldmikroskop für optimale Blutuntersuchungen? hier finden sie einige
  • Sie suchen eine solide Grundlagenausbildung, bei der Ihnen sowohl die Mikroskoptechnik

    und -bedienung als auch alle notwendigen hämatologischen Kenntnisse in

    verständlicher Form praxisnah und nachvollziehbar vermittelt werden?

     
  • Vielleicht weckt die Bildergalerie am Ende der Seite ihr Interesse?
     

Sie suchen ein komplett ausgestattetes Dunkelfeldmikroskop?    Dann kann dieser Link

MADF 700 Gerzen

interessant für Sie sein!

Intensivlehrgang

            Dunkelfeldblutdiagnostik

Dunkelfeldarbeitsplatz

In meiner Praxis können sie diese Methode in einem Intensivlehrgang an einem einzigen Wochenende so erlernen, dass sie in der Lage sein werden, diese faszinierende Methode der Blutuntersuchung zum Nutzen ihrer Patienten sofort in ihrer Praxis einsetzen zu können!

Ready to work Logo

Nach dem Kurs können
sie sofort “loslegen”

Cover für Arbeitsscript Intensivseminar Dunkelfeld
Mikroskop MA DF 600

MA-DF 600

Das Seminar beinhaltet das links nebenstehende
 ca. 100 seitige “Arbeitsscript” in dem Sie später nachschlagen können!

Ebenso erhält jeder Teilnehmer ein Zertifikat als Teilnahmebestätigung und Ausbildungsnachweis.

Weiterhin bekommt jeder Absolvent das rechts abgebildete Poster im Format DIN A1. Auf diesem Poster sind alle Blutzellen übersichtlich in 400 und 1000facher Vergrößerung zusammen mit ausführlichen Erläuterungen dargestellt. Dieses Poster können Sie z.B. in Ihrem Wartezimmer aufhängen um Ihre Patienten so auf diese Weise auf diese diagnostische Methode hinzuweisen.
Dieses Poster erweckt Neugier und Sie werden oft darauf angesprochen werden!

Poster  Zellen im Dunkelfeld

Die Seminar-Mikroskope

MADF 650 neu

MA-DF 650

Mikroskop MA DF 700

MA-DF 700

Wir werden während der zwei Tage des Intensivseminars an den drei oben abgebildeten Mikroskopen arbeiten. Es handelt sich je um ein MA-DF 600, ein MA-DF 650 sowie ein MA-DF 700.  Sie können die drei Modelle im direkten Vergleich erleben.

Für jeweils zwei Teilnehmer steht ein Mikroskop zur Verfügung.

Ebenso zeige ich Ihnen, wie man ein Mikroskopbild mit einer Kamera auf einem Bildschirm darstellt.
Für jeden Teilnehmer besteht die Möglichkeit an jedem Dunkelfeld-Mikroskop zu arbeiten!

Hier in diesem Player können Sie sich aktuelle Übersicht des Seminars anschauen

 

Ausbildungsinhalt 2 Tage-Intensivlehrgang
”Ready to work” Dunkelfeldblutdiagnostik

Es gibt einen theoretischen Teil als Power-Point-Vortrag, Beispielvideos und einen praktischen Teil in dem wir an den Mikroskopen arbeiten werden.

Bluttropfen klein

Mikroskoptechnik (Praktischer Teil und Vortrag)

 

Vergrößerung mit Okular und Objektiv. Auswahl des richtigen Objektivs. Mechanischer Anschluss der Kamera
Dunkelfeldkondensor und Beleuchtung. Warum benutzt man einen Dunkelfeldkondensor, was sieht man im Hellfeld?
Einrichtung und Bedienung. Richtige Zentrierung und Einstellung des Kondensors und der Beleuchtung

Bluttropfen klein

Mikroskopbilddarstellung mit dem PC (Praktischer Teil und Vortrag)

 

Anschluss der Kamera an den PC. Was ist besser geeignet, Digital- oder Analogkamera?
Verarbeitung der Kameradaten. Bedienung der Software für Bild- und Videoaufnahmen
Datenspeicherung und Sicherung

Bluttropfen klein

Grundlagen der Hämatologie (Vortrag, zum Teil mit Videobeispielen)

 

Aufgaben der Blutzellen und ihre Bedeutung in der Dunkelfeldmikroskopie
Pathologie der Zellen und die Bedeutung im Dunkelfeld
Säure-Basenhaushalt (Das gehört zwar nicht unbedingt zur Hämatologie, ist aber sehr wichtig!)

Bluttropfen klein

DF-Blutabnahme (Praktischer Teil)

 

Welche Objektträger sind geeignet, wie werden diese gereinigt
Technik der korrekten Blutabnahme, Hygiene
Fehlerbilder und Fehlervermeidung

Bluttropfen klein

Darstellung der Zellen im Dunkelfeld (Praktischer Teil und Beispiele als Video)

 

Erscheinungsformen zellulärer Bestandteile im Blut
“Nicht zelluläre” Bestandteile und Erscheinungsformen
Erkennen von “Artefakten” und wie geht man damit um

Bluttropfen klein

Pathologische Erscheinungsformen im Dunkelfeld (Praktischer Teil und Beispiele als Video)

 

Pathologische Erscheinungsformen der Blutzellen
Nicht zelluläre pathologische Erscheinungsformen
Zuordnung aller Erscheinungsformen zu Krankheitsbildern
Fehlervermeidung und Grenzen der Beurteilung

Bluttropfen klein

Führen eines Patientengesprächs (Vorführung und Praktische Übung)

 

Einbinden des Patienten in die Beurteilung
Therapeutische Maßnahmen

Bluttropfen klein

Fragen und Diskussion

 

Alles was noch unklar ist wird geklärt!

Bluttropfen klein

Die Hilfe “danach”

 

Ich lasse Sie nach dem Kurs nicht im Stich, wenn sich später noch Unklarheiten ergeben sollten (und das ist sehr wahrscheinlich) dann helfe ich ihnen gern mit meinem Telefonsupport!
Wenn sie aus der Nähe sein sollten, nach Absprache auch in meiner Praxis, versprochen!

 

 

 

Was beinhaltet der Kurs sonst noch?

 

 

Alle Arbeitsmaterialien sind selbstverständlich inclusive
Sie bekommen ein Arbeitsscript mit dem Textteil des Kurses und zusätzlichen Informationen, in dem Sie später nachschlagen können.
Ein Zertifikat als Teilnahmebestätigung ist ebenfalls enthalten!

 

Organisatorisches

Der Kurs findet samstags und sonntags im Seminar- und im Mikroskopraum des Ausbildungszentrum statt. Wir werden am Samstag um 10.00 Uhr beginnen, das Ende wird Sonntag etwa gegen 16.00 Uhr sein, wenn viele Fragen sein sollten, auf Wunsch auch gerne länger!!
Am Veranstaltungstag werde ich gemeinsam mit den Kursteilnehmern festlegen, wann der Kurs am Samstag enden und am Sonntag beginnen soll. Dadurch bleibt einen gewisse “Flexibilität” erhalten.
Getränke sind im Kurspreis enthalten. Da die Zeit für diesen Kursinhalt ohnehin ziemlich knapp bemessen ist, werden wir auf “ausgedehnte” (Mittags)-Pausen verzichten. Aus diesem Grund wird es ein einfaches “Selbstbedienungsbuffet”  Obst, Kaffee, Tee, Saft und Wasser dazu geben.
Vor dem Ausbildungszentrum sind ausreichend Parkmöglichkeiten vorhanden.

Immersionsobjektiv mit Oel
Oelobjektiv mit Objekttraeger
Dunkelfeldbild
Dunkelfeldmikroskop
Poikilozytose
Dunkelfeldmikroskop
Ghosts
Neutrophile Granulozyten

 

Die Kursgebühr beträgt 450.- Sfr
inclusive sämtlicher Unterlagen
Für jeweils zwei Teilnehmer steht ein eigenes Mikroskop zu Verfügung

Ich freue mich auf Ihre Teilnahme!
Die nächsten Termine in Wigoltingen 


Basisseminar  Sa
. 04.03. bis  So. 05.03. 2017

                    Sa. 08.04. bis  So. 09.04. 2017

begrenzte Teilnehmerzahl, bitte frühzeitig anmelden
Sie interessieren sich für ein Dunkelfeldmikroskop?
Gerne können wir individuell einen Termin vereinbaren. Ich führe Ihnen die verschiedenen Mikroskope gerne in meiner “Werkstatt”vor und beantworte Ihre Fragen

 Weitere Infos hier

Bilder Ausbildungszentrum Datteln

Hier einige Inhalte aus dem Beamervortrag, mit dem ich Ihnen die Dunkelfeldblutdiagnostik umfassend darstellen werde

Intensivseminar Dunkelfeld Folie 37 Intensivseminar Dunkelfeld Folie 56
Intensivseminar Dunkelfeld Folie 26
Intensivseminar Dunkelfeld Folie 14

Sie haben bereits ein Mikroskop, kommen aber nicht so richtig klar damit? Wenn Sie es mitbringen, dann zeige ich Ihnen wie Sie es richtig einstellen und sofort damit arbeiten können

Sie wissen nicht welche Kamera geeignet ist? Ich zeige Ihnen die verschiedenen Möglichkeiten eine Kamera an Ihr Mikroskop anzubringen und wie man diese an Ihren PC oder Notebook anschließt!

Sie haben bereits alle Komponenten? Bringen Sie alles mit, wir werden alles so einstellen das sie damit arbeiten können!

Sie suchen ein komplett ausgestattetes Dunkelfeldmikroskop? Dann kann dieser Link interessant für Sie sein!

Ein paar wichtige Anmerkungen zum Lehrgangsinhalt

MADF 700 Gerzen

Vielleicht vermissen sie bei der Angabe der behandelten Themen den geschichtlichen Hintergrund, bzw. den Bezug zu den Lehren von Professor Enderlein, den Begründer dieser Methode. Bei fast allen Seminaren dieser Art wird dieser Themenbereich meist sehr ausführlich berücksichtigt!
Ich verzichte ganz bewußt aus verschiedenen Gründen darauf:
Die Ansichten von Enderlein sind umstritten, einiger seiner Annahmen mittlerweile sogar widerlegt. Ich beschäftige mich seit über 10 Jahren mit dieser Methode und  ich habe leider bei einigen Dunkelfeldtherapeuten das Gefühl, als haben sich bestimmte Ansichten “verselbstständigt” und werden verteidigt ohne deren Logik oder Bezug zur Physiologie zu hinterfragen. Wenn sich jemand anfänglich mit dieser Methode beschäftigt, dann würde ihn dieses Wissen eher verwirren und belasten als nützen. Mir ist es jahrelang so gegangen!

Ich möchte die Verdienste von Enderlein keineswegs in Abrede stellen, aber meiner Ansicht ist dieses Wissen anfangs entbehrlich wenn man mit dieser Methode arbeiten möchte! Es gibt mehr als genug (gesicherte) Erscheinungen bei der Dunkelfeldbetrachtung, schon allein auf zellulärer Ebene, die bewertet werden können um damit in der Praxis beginnen und erfolgreich arbeiten zu können!
Wenn man sicher in der Beurteilung der Dunkelfeldbetrachtung geworden ist, dann bieten die Erkenntnisse von Enderlein sicher eine neue Herausforderung, der man sich als Therapeut stellen kann um sein Wissen zu erweitern.

    Sie werden auch ohne das Wissen von Enderlein mehr als genug lernen, um mit dieser Methode effizient arbeiten zu können. Aus diesem Grund bezeichne ich diesen Lehrgang auch als “Ready to work” Sie können sofort damit arbeiten, sie können sofort ihre Patienten beurteilen! Dafür stehe ich gerade, nehmen sie mich beim Wort!

Das “Patientengespräch”, ein weiterer Schwerpunkt dieses Intensivlehrgangs:
Wie vermittel ich meinen Patienten das Wissen das sich aus der Dunkelfeldbetrachtung ergibt? Der Patient ist medizinischer Laie und hat in der Regel keine Kenntnisse von Hämatologie. Ich habe unzählige Gespräche mit Patienten bei der Dunkelfeldblutbetrachtung geführt, in diesem Teil des Lehrgangs werde ich ihnen vermitteln, wie sie ihre Erkenntnisse “patientenverständlich” weitergeben können, profitieren sie davon!

Salus Center

Die Ausbildung findet an diesen Mikroskopen statt

“Interessantes” aus meinen Kursen

Es hat Teilnehmer gegeben, die ihr eigenes Mikroskop mitgebracht haben und dann im Kurs feststellen mussten, das sie es jahrelang falsch eingestellt hatten. Also bringen Sie ihr Mikroskop einfach mit, vielleicht kann ich die Einstellung verbessern, damit Sie mehr Details erkennen können!

Durch sachlich kontroverse, aber tolerant geführte Diskussionen, ist es schon vorgekommen, das einige Dunkelfeldphänomene während des Kurses besser verständlich wurden oder sich gar in einem anderem Licht dargestellt haben also vorher (Wer ist schon unfehlbar, ich bin es sicherlich nicht!)

Dadurch das in den Kursen durch die Teilnehmer zum Teil viele Jahre diagnostisches und therapeutisches Wissen zusammen kommen, erweitert jeder Kurs den “Wissenshorizont” aller ganz erheblich, auch über den Dunkelfeldbereich hinaus !

In vielen Kursen sind Freundschaften unter den Teilnehmern entstanden.

Eine Teilnehmerin hat bei einem sehr erfahrenen Kollegen eine Assistenzstelle gefunden

Teilnehmende Laien (Patienten) haben den Auslöser bekommen nun endlich eine Ausbildung zum Heilpraktiker zu beginnen

Ebenso hat der eine oder andere festgestellt, das die Methode der Dunkelfelddiagnostik doch nicht das ist, was er oder sie erwartet hat!

Genauso hat es Teilnehmer gegeben, die sich spontan ein Mikroskop gekauft haben, weil sie endlich die Methode gefunden haben, die sie fasziniert und mit der sie in Zukunft arbeiten möchten.

Bilder und Videobeispiele

Hier ein Videobeispiel, wie ein neutrophiler Granulozyt einen Fremdkörper “einfängt”

Das Video ist bei Youtube zu sehen

um das Video anzusehen hier klicken

Neutrophiler 400
Bluttropfen

In der Bildergalerie sehen sie einige Beispiele für Erscheinungsformen im Dunkelfeld, die wir besprechen werden
Sie können die nebenstehenden Bilder
 durch anklicken vergrößern

Unser Buch ist endlich erschienen!

Einbandfront Einbandrueck

Als Erweiterung zum Dunkelfeldblutdiagnostik-Seminar ist endlich unser Therapiehandbuch erschienen.
Hier wird in vielen Beispielen auf 282 Seiten erläutert, wie man mit dem Basiswissen des Kurses eine Therapie aufbauen kann. Es ist eine ideale Ergänzung für Teilnehmer von Seminaren, die in die faszinierende Welt der Dunkelfeldmikroskopie einsteigen.

info@naturheilpraxis-halfmeier.com

Hier können sie mir eine Nachricht schicken

Sie suchen ein Dunkelfeldmikroskop? Dann kann dieser Link interessant für Sie sein!

MADF 600 Gerzen